Engineering

Entwicklungskompetenz von der Idee bis zur Serienproduktion

Werkstoffe

Dank enger Zusammenarbeit mit führenden Materialproduzenten, Hochschulen und Spitzenclustern profitieren Sie bei uns von modernsten Werkstoffen für Ihre Produkte. 

Die Auswahl des optimalen Werkstoffes trägt maßgeblich zur Spitzenqualität unserer Kunststoffprodukte, Medizinprodukte, Federn, Drehteile und Stanzbiegeteile bei. Bei Bedarf entwickeln wir mit unseren Partnern komplett neue Werkstoffe und Legierungen, die speziell auf Ihre Anwendung und Ihre Vorgaben abgestimmt sind.

Unsere verwendeten Werkstoffe im Überblick (Auszug)

  • Nivarox CT
  • Nivaflex 45/5
  • Nispan C
  • Verschiedenste Buntmetalle
  • Edelstähle z.B. 1.4305, 1.4301, 1.4104
  • Alle gängigen Automatenstähle
  • Beschichtete Drähte
  • Federstahldraht nach DIN EN 10270-1
  • Ölschlussvergüteter Federstahldraht nach DIN EN 10270-2
  • Rostfreier Federstahldraht nach DIN EN 10270-3 wie z. B. 1.4310, 1.4568, 1.4401
  • Draht aus Kupferlegierungen
  • Draht aus temperaturbeständigen Werkstoffen
  • Sonderwerkstoffe wie Edelmetalle, CrAl, Tantal etc.
  • Thermoplastische Kunststoffe
  • Elastomere
  • Legierte Bänder (Gold, Palladium …)
  • Beschichtete Einlegeteile
  • Stanz-Biegebänder z.B. aus Kupfer und anderen Buntmetallen